Profil

In Anbetracht der Besonderheit eines jeden Risikos und des sehr vielfältigen Versicherungsangebots geht unsere Tätigkeit von einer tiefgehenden Analyse und Bewertung des einzelnen Risikos aus.

Mit Hilfe von Ortsbesichtigungen, Befragungen und spezifischen Checklisten zeigen wir den Risikobereich, sein Potential und die derzeitigen Kontrollmaßnahmen (technische Vorkehrungen und Versicherungen) auf.

Im Anschluss an diese erste Analyse folgt eine zweite Bewertung, die zur Übernahme strategischer Entscheidungen zur Risikominderung oder zur (vollständigen oder teilweisen) Risikoverlagerung auf den primären Versicherungsmarkt führt.

Ausgehend von den Ergebnissen unserer Analyse des Risikos und des laufenden Versicherungsprogramms wird ein neues Versicherungsprojekt vorgelegt.

Daraufhin wird der Versicherungsmarkt auf seine Bereitschaft geprüft, die vorgeschlagenen Lösungen umzusetzen.

Grundsätzlich basiert jedes Versicherungsprojekt auf folgenden Kriterien:

  • Vereinheitlichung der Policen nach homogenen Risikobereichen und Auslaufdatum
  • Aktualisierung, sofern notwendig, der Versicherungssummen und Höchstbeträge
  • Aktualisierung der Vertragsbedingungen im Hinblick auf die neuesten Standards des Versicherungsmarktes und eventuelle neue Gesetze

Kontinuierliche Kundenbetreuung

Nachdem das neue Versicherungsprogramm platziert wurde, kümmert sich Ecclesia Broker Assicurativo S.r.l. um die Verwaltungs- und Buchhaltungsaspekte der Policen und liefert kontinuierliche Unterstützung bei der Schadenbearbeitung.

Für diese Tätigkeiten nehmen wir eines unserer Informatiktools in Anspruch, in das die Versicherungsverträge und die Schäden eingespeist werden.

Die Beratung und Betreuung bei der Bearbeitung eventueller Schäden umfasst:

  • die Festlegung der Modalitäten zu Schadenbearbeitung
  • die Aufstellung der Schadensmeldung
  • die Unterstützung bei der Bearbeitung aktiver und passiver Schäden, durch Kontakte mit den Gegenparteien und den Versicherungsgesellschaften
  • die spezifische Beratung bei der Beilegung komplexer Schäden durch Hinzuziehung von Anwälten und Gutachtern unseres Vertrauens

Der Umgang mit den Versicherungsmärkten

Die Vertriebsstrategie der Ecclesia Gruppe auf europäischer Ebene zeichnet sich durch die Suche nach finanziell soliden und versicherungstechnisch guten Partnern aus, die zu einer kontinuierlichen Zusammenarbeit bereit sind.

Nur durch diese Art der Zusammenarbeit lässt sich eine Beziehung aufbauen, die auf gegenseitigem Vertrauen basiert und für unsere Kunden Sicherheit und Unbesorgtheit mit sich bringt.

Mit dieser Ausrichtung hat Ecclesia Broker Assicurativo S.r.l. mit den wichtigsten nationalen und ausländischen Versicherungsgesellschaften Vertriebsbeziehungen in den folgenden Sparten aufgebaut:

  • Haftpflicht gegenüber Dritten
  • Haftpflicht gegenüber Mitarbeitern
  • Berufliche Haftpflicht
  • Haftpflicht von Verwaltern
  • Kfz- Haftpflicht und Zusatzversicherungen
  • Feuer und andere Sachschäden (einschließlich Katastrophenschäden)
  • Diebstahl und Raub
  • Kredit und Kautionen
  • Contractor`s all Risk (CAR) und Decennale Postuma
Hier direkt und unverbindlich Kontakt aufnehmen!  Kontakt